Streetwork in der Stadt Meißen

Sopro Streetworker Sebastian Schmidt

Ich unterstütze euch – Jugendliche und junge Erwachsene – bei allen Fragen und Problemen des täglichen Lebens. Ihr trefft mich in Parks, auf den Straßen, an Schulen und in Jugendhäusern in Meißen. Sprecht mich jederzeit an oder kontaktiert mich. 

Das Angebot an euch ist freiwillig und kostenfrei. Ich arbeite vertraulich und anonym. 

So erreicht ihr mich:

Sebastian Schmidt

 

01520/4903683
(Telefon, SMS, WhatsApp, Signal)

 

streetworker@sopro-meissen.de

 

Wiesengasse 1, 01662 Meißen

 

Kontaktaufnahme QR-Code


(Kontaktaufnahme)


Streetwork Meißen

Angebot

  • Unterstützung der örtlichen Jugend bei: 
    • 
    Erhaltung von Treffpunkten
    • Organisation von Veranstaltungen
    • Problemen wie Schule, Arbeit, Finanzen,Familie, Sucht, Ämter, Polizei und Justiz

  • Hilfe in Krisensituationen 

  • Individuelle Jugendberatung 

  • Hilfe zur Lebensbewältigung
  • Interessenvertretung 

Streetwork richtet sich an:

  • alle Jugendlichen und junge Erwachsene
  • Familienangehörige
  • Nachbarn, Schulen, Ämter, ...

Ziel von Streetwork

Ziel ist es, mobile Jugendarbeit als dauerhaftes, belastbares und verlässliches Kontaktangebot in der Lebenswelt Jugendlicher zu verankern. Dadurch soll die Teilhabe an der Gesellschaft gefördert und soziale Benachteiligung abgebaut werden. Darüber hinaus soll Streetwork die Jugendkultur der Stadt fördern, beispielsweise durch Unterstützung und Begleitung von Eigeninitiative. Streetwork möchte sich als Interessensvertretung für die Jugend einsetzen. 


Kontakt

Herr Sebastian Schmidt

Wiesengasse 1
01662 Meißen
 
Telefon 03521 754 96 08
Funk 01520 490 36 83
E-Mail streetworker@sopro-meissen.de